* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   25.08.13 19:24
    Danke dir für die tolle
   28.08.13 21:57
    Hallo Christiane ! Mir k
   28.08.13 22:58
    Na dann kann ich ja nach
   5.09.13 18:59
    Hallo du wind- und eispu
   11.09.13 21:50
    hallo du eisreisende,






Tanzballaden

 

DAS hat mich begeistert, unser Guide hat sogar eine Strophe vorgesungen ...

Es sind die „Reigen“, die es auch in Mitteleuropa im Mittelalter gab, die Tradition ist bei uns aber schon lange verloren geegangen.

Hier haben die wenigen Einwohner der Inseln (jetzt 48.000 aber über jahrhunderte jeweils nur wenige tausend) alles mündlich überleifert .... vor hundert Jahren hat man 80.000  Strophen eingesammelt und aufgeschrieben! Nur durch dieses Liedgut ist überhaupt die färingische Sprache erhalten geblieben, da ja über mindestens 3 jahrhunderte das Dänische hier Kultursprache war. Jetzt ist jedermann stolz aus die eigenen prache hier.

Diese Tanzballaden erzählen Geschichten von Karl dem Grossen, von der Schlacht bei Roncevalles in den Pyrenäen, eine frühe Fassung des kompletten Niebelungenliedes ... man stelle sich das mal vor !!

19.9.13 15:09
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung